Digital TV


Die Zukunft des Fernsehens

Fernsehen ist gleich Fernsehen? Das war einmal. Für das moderne Fernsehen können Sie nicht nur zwischen Satelliten- und Kabelanlagen, DVB-T oder IPTV wählen, sondern auch unter verschiedenen Empfangsgeräten: wie LCD, LED oder Plasma. Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gern und finden das passende Gerät und das geeignete Empfangskonzept für Ihre Bedürfnisse.

Fernsehen unabhängig: SAT-Anlagen
Eine Satellitenanlage bietet große Programmvielfalt. Zudem sind Sie und Ihre Mieter nicht an einen Kabelanbieter gebunden. Das spart Kosten. Alles, was Sie brauchen, ist eine Satellitenschüssel und ein Empfangsgerät (Receiver). Gern richten wir Ihnen die Satellitenanlage für Ihr Ein-, Mehrfamilienhaus oder Gewerbeobjekt ein, z. B. als:

Für den Aufbau der Anlagen verwenden wir entweder eine Lichtwellenleiterverkabelung oder eine Koaxialverkabelung.

Fernsehen störungsfrei: Kabel-TV
Die Vorteile des Kabelfernsehens sind schnell erklärt. Kabelfernsehen bietet eine gleichbleibend gute, wetterunabhängige Bild- und Klangqualität. Das Grundversorgungssignal wird in der Regel von einem Anbieter wie etwa Kabel Deutschland, Primacom oder Unity Media bereitgestellt und dann in die entsprechenden Haushalte verteilt. Für eine individuellere Programmauswahl kann das Grundversorgungssignal auch durch eine von uns errichtete Gemeinschafts-Empfangsanlage geliefert werden. Wir beraten Sie gern dazu.

Übrigens: Kabel-Fernsehnetze können heutzutage mehr. Seit einigen Jahren ist ein Internet- und Telefonempfang über Kabel möglich. Der Aufbau der Anlagen bedarf einer genauen Planung. Für diese erweiterten Multimedianetze sind wir bestens ausgebildet. Unsere Firma und unsere Techniker verfügen über eine Dibkom-Zertifizierung, die wir regelmäßig durch Weiterbildungen auffrischen. Sehr gern übernehmen wir die Planung und Einrichtung von Kabel-TV-Netzen: vom Einfamilien- bis zum Mehrfamilienhaus in jeder Größe.

Fernsehen überall: DVB-T
DVB-T (Digital Video Broadcasting - Terrestrial) ist digitales Antennenfernsehen. Die Abkürzung DVB-T bezeichnet den internationalen Übertragungsstandard für das digitale Fernsehen. Eine Dach- oder Zimmerantenne und ein Receiver ermöglichen den Empfang. Sie und Ihre Mieter sind damit unabhängig von einer Anschlussdose oder einer Verkabelung und können DVB-T-Angebote auch mobil im Garten, im Auto, am Badesee empfangen - eben überall: eine echte Alternative zu Kabel- und SAT-Fernsehen.

Logo

Hohnstädter Straße 5-7
04668 Grimma

Telefon: 0 34 37/ 91 99 49
Fax: 0 34 37/ 91 99 44
Mail: info@elektronikhammer.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 9 bis 18 Uhr
Sa: 9 bis 12 Uhr


  I  Kontakt  I  Impressum


Ihre eigene Internetpräsenz erhalten Sie hier.